Sie sind hier

Mehrwert Aquakultur - Technologien für die Fischzucht

14.02.2016 bis 16.02.2016

Auf der  fsh international in Bremen, Deutschlands einziger Fachmesse für Fisch und Seafood, trift sich der nationale und internationale Fischhandel,die Fischverarbeitungsindustrie, Anbieter von Anlagen und Technik für die Fischzucht sowie Zertifzierungseinrichtungen, Forschungsinstitute und Verbände.
Derzeit gibt es deutschlandweit ca. 6000 Aquakulturbetriebe  (Stand 2014: Statistisches Bundesamt), die sich in Bremen über Technik und auch Ladenausstattungen für die Direktvermarktung oder über Gastronomiebedarf auf der parallel stattfindenden GASTRO IVENT informieren können. Aquakulturtreibende haben die Möglichkeit ihre neuesten Produkte, Entwicklungen und Ideen einem großen Fachpublikum zu präsentieren.

Die Nachfrage nach Angeboten und Produkten aus der Aquakultur unter den Messeteilnehmern steigt in den letzten Jahren stetig an. Chancen, die der Markt bietet, werden aufgezeigt und Lösungsstrategien entwickelt. Im zweitägigien Workshop werden hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland dafür sorgen, dass die wichtigsten Themen interessant und allgemein verständlich aufereitet und vermittelt werden. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die Voraussetzungen für eine wirtschaftlich gesunde Aquakulturanlage gelegt. Hierbei werden nicht nur die neuesten Entwicklungen im Anlagenbau, Technik und Produktionsefzienz aufgezeigt, sondern auch
Standortvorrausetzungen, rechtliche Rahmenbedingungen, Fördermöglichkeiten und Vermarktungsstrategien für die erzeugten Produkte erörtert.

AnhangGröße
PDF icon Broschüre Workshop Aquakultur2.75 MB