Sie sind hier

7. Büsumer Fischtag

09.06.2016

Die Weltbevölkerung wächst, die Einkommen der Menschen steigen weltweit und die Nachfrage nach Speisefisch ist rapide gewachsen. Die Meere können mit dem Nachfragewachstum nicht mehr Schritt halten. Viele Fanggründe sind überfischt, Abhilfe kann die Aquakultur schaffen. Schon heute wird die Nachfrage nach Speisefischen zur Hälfte aus der Aquakulturproduktion gedeckt - Tendenz steigend. Mit der Bedeutung und dem Ausmaß der Aquakulturproduktion steigt auch die Bedeutung der Aquakulturforschung und -entwicklung, die bei weitem noch nicht den Stand und das Ausmaß der Forschung und Entwicklung bei anderen Nutztieren erreicht hat.

Um der gestiegenen Bedeutung der Aquakultur auch in Schleswig-Holstein gerecht zu werden, gibt es seit 2010 ein Forum für den Austausch über die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich, den Büsumer Fischtag. Im Rahmen dieser Veranstaltungen sollen die vielfältigen Aspekte der Aquakultur betrachtet und erörtert werden.

Die diesjährige Veranstaltung findet am  9. Juni ab 11:30 Uhr im mariCUBE in Büsum statt. Das Programm und die Anmeldemodalitäten der Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beiliegenden Einladung oder dem folgenden Link: http://www.aquaculture.uni-kiel.de. Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten ist eine verbindliche Anmeldung unter http://www.aquaculture.uni-kiel.de/de/fischtage/anmeldung2016 unbedingt erforderlich.